Halli hallo. Mein Name ist Daniel Kientz und ich bin der Mensch hinter dieser Webseite und der dazugehörigen Unternehmung. Ich bin Ihr Partner für digitale Kommunikation.

SEO ist ein langfristiges Projekt, doch es gibt auch kurzfristige Erfolge.

Wenn du mit Suchmaschinenoptimierung beginnst, ob mit Hilfe eines Tools, einer SEO-Agentur oder anderem, ist es wichtig zu wissen, dass SEO Zeit braucht!

Google hat seinen Algorithmus entwickelt, um Websites zu promoten, die im Laufe der Zeit ein gewisses Maß an Autorität aufgebaut haben. Google will keine Websites fördern, die nicht bewiesen haben, dass sie dem Traffic ihrer Kunden würdig sind.

U.a. die folgenden Faktoren beeinflussen diese “Autorität”:

  • Alter der Website
  • Die Qualität der Inhalte
  • Die Qualität/Menge der Backlinks, die auf diese Website verweisen.
  • Die Qualität der Website selbst (technisch gesehen)
  • Weitere Signale (Zitate, soziale Kanäle, Bewertungen, etc.)

Diese Faktoren entwickeln sich im Laufe der Zeit, deshalb braucht auch SEO Zeit.

Doch wie lange?

Nun ja, das hängt davon ab,…

  1. wie schnell du, auf der Grundlage des oben Stehenden, Autorität aufbaust – je schneller, desto besser
  2. wie groß die Konkurrenz des Keywords/Suchmaschinen-Markts ist, auf den du zielst
  3. wie gut du es vermeiden kannst, Dinge zu tun, die Google nicht mag

Konzentrieren wir uns auf Nummer 2, die Wettbewerbssituation des Keywords/SEO-Marktes. Damit meine ich, wie viele andere Websites sind aktiv an der Suchmaschinenoptimierung für diese/n Begriff/e, für den/die du ranken willst.

Es gibt eine allgemeine Faustregel, nach der du gehen kannst:

Je mehr Leute nach einem Keyword suchen => desto umkämpfter ist dieses Keyword => desto länger dauert es bis zum Ranking / desto mehr Autorität musst du für deine Website aufbauen.

(aus diesem Grund ermutige ich vor allem kleine Unternehmen, Content-Marketing zu betreiben und Blogartikel zu schreiben! Blogs zielen eher auf weniger umkämpfte Keywords, da sie eigentlich Besucher ansprechen, die auf der Suche nach einer konkreten Frage/einem sehr nischenorientierten Dienst/einer sehr nischenbezogenen Information sind.)

Mein Erfahrungswert für SEO-Zeiten

Ok, nach dem “Bildungsteil”, sollte ich vielleicht einige allgemeine Zeiten für SEO zur Verfügung stellen:

  • Wenn du einen guten Blogartikel schreibst, kannst du damit rechnen, dass du damit innerhalb von 1-2 Monaten mehr Traffic für diesen Artikel bzw. deinen Blog bekommst.
  • Wenn du ein Produkt/Service/eine Homepage auf ein Keyword optimierst, das wenig umkämpft ist, dann kannst du damit rechnen, dass es innerhalb von 3-6 Monaten im Ranking steigt.
  • Wenn du ein Produkt/Dienstleistung/Homepage auf ein Keyword optimierst, das mittelmäßig umkämpft ist, dann kannst du damit rechnen, dass du innerhalb von 6-12 Monaten ein Ranking erreichst.
  • Wenn du ein Produkt/Service/eine Homepage auf ein Keyword optimierst, das eine starken Wettbewerb aufweist, dann kann es durchaus sein, dass du erst im Laufe von 12+ Monaten ein gutes Ranking erreichst.

Um es klar zu stellen: Das hier Genannte basiert auf meinen Erfahrungen und allgemeinen SEO-Zeiträumen und ist abhängig von der Qualität und Menge der SEO-Maßnahmen, die du ergreifst.

Es hängt auch vom Umfang der bereits abgeschlossenen SEO-Maßnahmen ab.

Das sind selbstverständlich keine garantierten Zeitvorgaben, besonders wenn du nicht alle deine SEO-Aktionen auf einmal durchführst, sondern, wie es meiner Erfahrung nach meistens passiert, Schritt für Schritt.

Eins ist aber sicher: Je mehr SEO du machst, je mehr Zeit und Mühe du in die Maßnahmen investierst, desto schneller und besser wirst du abschneiden.

Welche Erfahrungen hast du mit SEO gemacht und wann haben die Maßnahmen bei dir gewirkt?